Herzlich Willkommen!

 

 

Schweizerischer elektronischer Impfausweis

 

Jetzt Impfausweis in die Praxis bringen oder per Post zukommen lassen und vom elektronischen Impfausweis profitieren.

 

Wichtige Informationen:

 

Was bringt - meineimpfungen.ch?

 

-Impfcheck - Informationen basieren auf dem Schweizerischen Impfplan (vom  Bundesamt für Gesundheit).

-Jederzeit Zugriff - der elektronische Imfpausweis kann jederzeit ausgedruckt oder online aufgerufen werden.

-Annerkanntes Dokument - analog dem konventiellen Impfausweis

-Plattform gratis - lediglich beim Validieren der Impfungen durch Fachpersonen können Kosten entstehen.

-Notfallsituationen - unnötige Doppelimpfungen können vermieden werden.

-Selbstbestimmung - Unerwünschte Impfungen können erfasst werde.

-Selbstverwaltung - Dossier wird vom Patienten selber verwaltet.

-Reisevorbereitung - Informationen über allenfalls nötige Impfungen für Reisen können vor oder während dem Arztbesuch eruirt werden.

-Auf Reisen - Ein Dokument weniger im Reisegepäck. (Ausnahme sind Reisen in Gelbfieber Regionen, da muss das gelbe Impfbüchlein mitgeführt werden).

-Benachrichtigung - Es kann ein Informationsservice (SMS oder E-Mail) abonniert werde, der auf Impf-Auffrischung hinweist.

-Als App erhältlich - VIAVAC für IOS und Android

 

 

Wer erstellt meinen elektronischen Impfausweis?

 

Es gibt verschiedene Wege einen elektronischen Impfausweis zu erstellen, je nachdem wieviel Arbeit sich ein Patient machen möchte oder ob er die Arbeit einer Fachperson übergibt.

-Vollservice durch die Arztpraxis - Wir bieten Ihnen den Rundumservice für eine kleine Entgeltung (wird über die Krankenkasse abgerechnet).

-Erfassung der Impfungen durch den Patient - Jedermann kann alle Impfungen vom Impfbüchlein auf  www.meineimpfungen.ch übertrage. Danach erfolgt die Validierung der Daten durch eine Fachperson (Arzt oder Apotheker).

-Datavac Service - Der Patient oder Arzt kann den Impfausweis einscannen und diesen im Account übermitteln. Das Fachpersonal von Datavac trägt gegen ein Entgelten die Impfungen ein und validiert diese.

 

 

Wie funktioniert meineipfungen.ch?

 

-Persönliches Konto - Das aktuelle Impfbüchlein wird auf das eImpfdossier übertragen. Zudem können Informationen über durchgemachte Krankheiten, medizinische Risikofaktoren und Expositionsrisiken, sowie die nicht gewünschten Impfungen eingegeben werden.

-Validierung - Um den elektronischen Impfausweis zu erstellen, muss eine Fachperson die Impfungen kontrollieren und validieren.

-Autonomie - Der Patient entscheidet, welche Fachperson Zugriff auf sein eImpfdossier erhält.

-Bedingung - Der Patient benötigt eine E-Mail Adresse um ein Konto zu eröffnen.

-Familie/Partner - Mit einem Konto können Sie Daten von mehreren Personen verwalten.

-Impfcheck - einfacher Überblick über die aktuellen Impfabdeckung, dabei werden durchgemachte Krankheiten, medizinische Risikofaktoren und Expositionsrisiken, sowie die von nicht erwünschten Impfungen, berücksichtigt.

 

 


 

 

 

Herzlich Willkommen auf der Webseite der Hausarzt-Praxis Eulach von Herrn Pract. med. Gideon Labhart und Herrn Dr. med. Jens Harder. Auf den folgenden Seiten finden Sie viele nützliche Informationen zu unserer Praxis. Informieren Sie sich! 

Unsere Praxis befindet sich an der Eulachstrasse 8 im 1. Obergeschoss (ehemals Praxis Dr. med. Ruedi Diener).

Gerne helfen wir Ihnen mit grossem Engagement und Fachkompetenz bei sämtlichen Problemen und Fragestellungen rund um Ihre Gesundheit.

Durch den Anschluss ans Ärztenetzwerk HAWA können sich unsere Patientinnen und Patienten auch im Hausarztmodell versichern lassen. Wenn Sie daran interessiert sind, lassen Sie sich eine Offerte von Ihrer Krankenkasse erstellen.